Designer Keramik Kamine / Kiss & Holzhey GbR

 Monolith Grill der Keramikgrill

 

Monolith Keramikgrill


Link Monolith Grill : http://www.opti-myst24.de/kamine-p540h95s524-Monolith-Grill-Keram.html
Auswahl in 2 Farbglasuren Rot-Schwarz
inklusive schwarzes gestell und Seitentische
(ohne Seitentische und Edelstahlgetell Lieferbar mit Preisabschlag extra Bestellung)
mitgeliefertes Zubehör :Regulärer Grillrost, Aschehaken, direktes Grillen
Weiteres Zubehör bitte extra bestellen mit Aufpreis.
DIE MONOLITHGRILL GmbH
Aus der Leidenschaft für das Grillen und der Suche nach dem perfekten Grill entstand vor knapp
5 Jahren die Idee ein eigenes Grillgerät zu entwickeln und bauen zu lassen. Nicht nur für Matthias Otto
und Armin Hohlt gilt das jahrtausend alte Kamado-Prinzip als die perfekte Grillmethode, weltweit schätzen
BBQ-Profis die vielfältigen Möglichkeiten. In der chinesischen Provinz Jiangsu wird die anspruchsvolle Keramik
noch produziert und hier entwickelten Matthias Otto und Armin Hohlt gemeinsam mit Fachleuten einer
Manufaktur den MONOLITH.

Jeder MONOLITH entsteht in aufwendiger Handarbeit. Neben der einzigartigen Keramik werden auch höchste
Ansprüche an die Metall- und Holzarbeiten gestellt. Jedes Gerät ist ein Unikat.
 

 


DER MONOLITH GRILL
Die komplette Outdoor-Küche Der MONOLITH vereint die Vorzüge eines klassischen Grills mit denen
eines Steinofens. Grillen, Niedrigtemperaturgaren, Smoken, Backen, Räuchern ... Wie immer Sie Ihre Speisen
zubereiten wollen, der MONOLITH-Grill wird Ihnen immer ein perfektes Ergebnis liefern.
Beim direkten Grillen über der Glut bereiten Sie nicht nur perfekte Steaks zu. Mit dem Deflektorstein können
Sie Ihr Grillgut vor der direkten Hitze der Glut schützen und so bei Niedrigtemperatur große Fleischstücke
oder auch Geflügel schonend garen. Oder Sie nutzen den MONOLITH als Steinbackofen für das Backen von
Brot und Pizza!

Durch seine einzigartige Effizienz braucht der Grill sehr wenig Energie, um die gewünschten Temperaturen
zu erzeugen und auch zu halten. Im Niedrigtemperaturbereich mit einer 3 Kg Ladung Holzkohle können Sie
bis zu 24 Stunden arbeiten. Das bedeutet, dass sehr wenig Sauerstoff benötigt wird und damit die Luftbewegung
im Grill extrem gering ist. Das Fleisch trocknet nicht aus und bleibt schön saftig.

Wenn Sie nur schnell zwei Steaks zubereiten wollen, ist dies auch kein Problem. Durch den Kamineffekt
ist die Holzkohle sehr schnell durchgeglüht. Jetzt die Steaks bei großer Hitze grillen und danach die Öffnungen
zur Regulierung der Luft schließen. Durch die gute Abdichtung des Grill- und Feuerraums, stirbt die Glut
innerhalb kürzester Zeit ab und kann beim nächsten Mal weiterverwendet werden.

Das einzigartige System zur Zuführung von Holzchips ermöglicht es, dem Grillgut den typischen BBQ-
Rauchgeschmack zu verleihen, ohne den Deckel anzuheben. Dabei werden die Holzchips auf eine Schiene
gelegt und mit einem Schieber durch die hierfür vorgesehene Öffnung direkt in den Feuerraum geschoben.

Der MONOLITH besteht aus hitzebeständiger Keramik und Edelstahl. Er hat zwei praktische Ablagen aus
Bambus. Der Ständer besteht, wie die meisten metallischen Anbauteile, aus Edelstahl.

Geschichte Seit mehr als 3.000 Jahren werden Keramiköfen zum Garen, zum Räuchern und zum Grillen
benutzt. Aus dem in Japan bekannten Mushikamado Keramik Ofen entwickelte sich seit den frühen 70er
Jahren der Keramikgrill in den USA und startete von hier seinen Siegeszug um die ganze Welt.

Vorteile

1 Durch die sehr gute Dämmung der schweren Keramik und die ausgeklügelte Regulierung der
Luftzufuhr lässt sich die Temperatur in dem Monolith kontrollieren, wie bei keinem anderen Grill.

2 Der Verbrauch von Holzkohle liegt bei 25 – 50 % geringer gegenüber einem herkömmlichen Grill.

3 Egal ob Sie sehr hohe Temperaturen zum perfekten Grillen eines Steaks brauchen oder großes
Grillgut über Stunden mit niedrigsten Temperaturen smoken wollen – der MONOLITH ist Ihr Grill.

4 Der MONOLITH ist auch perfekt als Steinofen zum Backen von Pizza oder Brot geeignet. Der nutzbare
Temperaturbereich liegt zwischen 70 °C und 400 °C.

5 Die Außentemperatur ist viel geringen als bei einem Stahlgrill – es besteht weniger Verletzungsgefahr
durch Verbrennen

6 Sehr schnelles Erreichen der Gartemperatur

7 Die geringe Luftzirkulation verhindert ein Austrocknen des Grillguts.

8 Sehr weite Temperaturrange

9 Durch die extrem temperaturbeständige Keramik und die Verwendung von hochwertigem Edelstahl
ist der MONOLITH sehr pflegeleicht und ermöglicht Ihnen die Benutzung auch im Winter.

DER SMOKEY TEST
Smokey - Thomas Michel, Teamchef, Griller bei Smokey & The Char-Grillers, amtierende Norddeutscher
Grillmeister 2008/09, hat den MONOLITH Grill über mehrere Wochen getestet:

Das Fazit meines mehrwöchigen Smokeytests über den MONOLITH-Keramikgrill: MONOLITH hatte mich um
einen neutralen Test gebeten. Also habe ich das Angebot angenommen und mir den MONOLITH schicken
lassen. Jetzt probiere ich seit ein paar Wochen an dem Keramikgrill herum. Und ich kann mich bei aller
gebotenen Objektivität vor Begeisterung kaum zurückhalten. Das Teil ist genial. Gute Wärmespeicherung,
schnelles Zünden, sehr geringer Kohleverbrauch, hohe Temperaturkonstanz, exzellente und massive Verarbeitung,
alle, wirklich alle Beschlagteile aus Edelstahl. Die Edelstahlbeschläge sind für mich als Grill-
Nichtpfleger sehr wichtig. So kann halt nichts rosten. Schließlich noch schöne Details wie die Räucherschiene
und den "Räucherkanal", der das Zuführen von Räucherholz ohne Deckelöffnung erlaubt. Von der Vielseitigkeit
und "Grillpräzision" her habe ich bislang mit keinem besseren Grill gearbeitet. Die Möglichkeit, fast alles
direkt zu grillen, ohne dass es verkohlt, ist unglaublich. (...)

Durch fast 80 kg Gewicht ist der MONOLITH nicht mal eben zu transportieren. Dafür wirft ihn aber auch im
Cradle (Untergestell) nichts um.(...)

In den letzten Wochen habe ich fast ausschließlich mit dem Ei gegrillt und kaum einen meiner zahlreichen
anderen Grills vermisst. Mit so einem Keramikgrill braucht man eigentlich nur noch für unterwegs und für
größere Partys einen zweiten mobilen Grill. Der MONOLITH hat knapp unter 50 cm Durchmesser, der Rost
ist also etwas kleiner. Aber man kann, anders als beim normalen Kugelgrill, die ganze Rostfläche direkt und
indirekt zum Grillen nehmen. Dazu gibt es verschiedene Höheneinstellungen. Wenn es mal ganz dicke
kommt, kann man zwei normale Roste und ein Erhöhungsrost übereinander stapeln und hat dann fast drei
Kugelgrillroste übereinander. Das ist schon bombastisch viel Fläche. Beim MONOLITH wird ein normaler
Rost mit Distanzstück (Grillrost-Knecht) und ein Aufsatzrost mitgeliefert. Ein weiterer Rost und ein Distanzstück
lassen sich als Zubehör kaufen. Die Zubehör- und Ersatzteilpreise sind aus meiner Sicht sind sehr moderat.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir der MONOLITH in den paar Wochen richtig ans Herz gewachsen
ist. Der Grill ist absolut überzeugend und wirkt derartig massiv, dass man ihn auch vererben kann.

Meine Gesamtnote für den MONOLITH Grill im Smokeytest: Note 1

Keramikgrills sind aus meiner Sicht der Geheimtipp unter den Grills. 

 

 

 

 

 


 

Monolith Classic Keramikgrill inklusive Gestell und Seitentische

Höhe 122 cm / Durchmesser 57 cm

mitgeliefertes Zubehör:

Classic zusatz Grillrost (ehem. 2.Ebene)

Classic Deflektorstein und Distanzstück geteilt

Classic Räucherschiene und Schieber set

Classic Kohlekorb geteilt

 Auswahl in 2 Farbglasuren Rot-Schwarz

 inklusive schwarzen Gestell und Seitentische 
(ohne Seitentische und schwarzen Gestell Lieferbar mit Preisabschlag extra Bestellung) 
mitgeliefertes Zubehör :Regulärer Grillrost, Aschehaken, direktes Grillen 
Weiteres Zubehör bitte extra bestellen mit Aufpreis.

Gerne senden wir Ihnen bei Adressangabe unsere Monolith -Broschüre auf dem Postweg zu

Link zur Produktseite:

http://www.monolith-grill.de/?q=de/node/12

http://www.opti-myst24.de/kamine-p540h95s524-Monolith-Classic-Ker.html

Weiter